MS Albatros Ostsee total von Bremerhafen nach St. Petersburg durch den Nord- Ostsee-Kanal und zurück 2008

St. Petersburg - MS Albatros Ostsee total 2008

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

St. Petersburg

Fotos der Reise
 

ACHTUNG  WICHTIG TASCHENDIEBE

Für alle Reisenden nach ST. Petersburg
ACHTUNG TASCHENDIEBE!


Vor Taschendieben wird immer wieder gewarnt. Was für Folgen aber ein solcher Taschendiebstahl haben kann, will ich hier schildern.

In St. Petersburg müssen die Reisenden beim verlassen des Schiffes ihren Reisepass mit von Bord nehmen. Von der Passkontrolle wird sodann der Einreisestempel eingedruckt. Beim Ende des Landganges wird der Pass genau kontrolliert ob sich ein Einreisestempel in diesem befindet. Es ergab sich non folgendes:
Einem Reisenden wurde beim Fotostopp – angerempelt – alle Papiere geklaut. Geld- und Brieftasche welche sich am Körper in einer Gürteltasche befanden waren weg. Der Gürtel wurde durchtrennt ohne dass er es durch die Rempelei bemerkte. Wieder am Schiff konnte sich der arme Wicht nun nicht mehr ausweisen. Auch das Schifsmanagement mit allen Unterlagen reichte den Passbeamten nicht. Selbst Dokumentenkopien aus dem Koffer genügten den Beamten nicht.
Die Ehefrau brachte nunmehr etliche seiner Habseligkeiten an Land, denn er musste in St. Petersburg bleiben bis ihm das Deutsche Konsulat identifizierte. Es war Freitag später Nachmittag und im Konsulat war Feierabend. Wie wir später erfahren haben hat man den armen Wicht noch am Freitag nach Moskau geflogen. Dort wurde er am Montag als Deutscher vom Konsulat identifiziert und nach Hamburg ausgeflogen. Nicht nach Danzig, wo das Schiff am Montag lag.

So geht Russland mit den Devisen bringenden Touristen um.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü