AIDAaura von Triest nach Dubai 2014

Dubai - AIDAaura Transorient in 17 Tagen von Triest nach Dubai 2014

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dubai

 

Dienstag - 18.11.2014
Dubai - Stadt der Architektonischen Superlative


In der Megacity des dritten Jahrtausends ist alles höher, größer und ausgefallener als irgendwo sonst auf der Welt. Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen - versprochen! Salam Aleikum!
Wenn das Emirat den Luxusschleier lüftet
Unfassbar hohe Gebäude, Hotels mit sieben Sternen und die teuersten Autos der Welt – ganz klar, Dubai ist als Ort der Superlative bekannt. Bei all dem Überfluss gerät die Vergangenheit allerdings schnell in Vergessenheit. Vollkommen zu unrecht, denn die ist besonders schön. Besuchen Sie die historische Altstadt mit ihren engen Gassen und traditionellen Händlern oder informieren Sie sich auf dem Kamelmarkt über die aktuellen Preise für wüstentaugliche Reittiere. Wo Sie sich in Dubai auch aufhalten, das Beste von gestern und morgen wird Sie mit Sicherheit verzaubern.
Wer die Vereinigten Arabischen Emirate besucht, kommt an Dubai, dem Star unter den Ölscheichtümern, nicht vorbei. Nirgendwo sonst gibt es eine solche Fülle an pompösen Luxushotels, modernen Einkaufszentren und lebhaften Souks. Trotzdem hat Dubai mit seiner historischen Altstadt jede Menge Tradition zu bieten. Gleichzeitig offenbart eine Jeep-Safari durch die Wüste die raue und ursprüngliche Seite des Emirats. Wenn Dubai den Luxusschleier lüftet, ist es orientalisch und voller Abenteuer ...

Der Dubai Creek, ein 16 Kilometer langer Meeresarm, trennt die Stadt in zwei Teile. Er dient bis heute als
Dubai ist das zweitgrößte der sieben Scheichtümer der Vereinigten Arabischen Emirate und erstreckt sich über eine Fläche von 3.885 km2. Im Emirat Dubai leben ca. 1,4 Millionen Menschen.
Das Klima in den Emiraten ist subtropisch und heiß; ganzjährig kann man Sonnenschein und blauen Himmel erwarten. Die Monate Oktober bis April werden zum Winter gerechnet, der als die beste Reisezeit angesehen wird. Die Temperaturen bewegen sich dann zwischen 25 und 35 °C
Föderation von sieben autonomen Emiraten seit 1971. Die höchste Gewalt liegt beim Obersten Rat der Scheichs, der von den sieben Emiren gebildet wird und das Staatsoberhaupt bestimmt. Alle Entscheidungen müssen von mindestens fünf Herrschern befürwortet werden, einschließlich Dubai und Abu Dhabi.
Amtssprache ist Arabisch. Englisch ist als Wirtschafts- und Verkehrssprache wichtig



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü